Vorleseaktionen suchen

100.000 Vorlesende bedeuten ebenso viele Orte, an denen Vorleseaktionen stattfinden – und Sie können dabei sein – nicht nur als Vorleser, sondern auch als Zuhörer. Viele Aktionen sind mittlerweile öffentlich zugänglich. Nutzen Sie unsere Suchfunktion und entdecken Sie Vorlesevielfalt deutschlandweit:

Zurück

Vorleseaktionen

Seite 272 von 751

Lehrer lesen vor

DSTY Deutsche Schule Tokyo Yokohama
Kanagawa, Yokohama

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

...wir als Deutsche Auslandschule damit jedes Jahr ein Erlebnis schaffen, dass den Schülern ein Gefühl der Verbundenheit mit der deutschen Kultur des Vorlesens gibt. Zudem scheint es gerade in der Pandemie-Zeit auch wichtig, den Schülern ein außergewöhnliches Erlebnis zu ermöglichen (Ausflüge sind ja zur Zeit undenkbar). Der Vorlesetag wird damit nicht nur zu einem Vorleseerlebnis, sondern auch zu einem kulturellen Anlass im eigentlichen Sinne.

Geschichten am Sandfoort

Elbkinder Kita Sandfoort
Hamburg

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Wir nehmen teil, da vorlesen, lesen und Geschichten erzählen ein fester Bestandteil unserer Arbeit mit den Kindern ist. Wir werden in den bestehenden Gruppen lesen, um die Hygienebestimmungen einhalten zu können.

Die 3b liest sich vor

Grundschule Bindfeldweg, Klasse 3b
Hamburg

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Die Kinder der 3b schon toll lesen können und viel Spaß daran haben. Die Klasse war gerade 2 Wochen im homeschooling und die schönen Dinge kommen im Augenblick echt zu kurz. So auch das Vorlesen! Der Vorlesetag ist eine gute Gelegenheit sich hierfür Zeit zu nehmen und die Klassengemeinschaft mit einem schönen Erlebnis zu stärken.

andrea knuth

Hamburg
Hamburg

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Vorlesen ein tolles Erlebnis für Kinder ist.

Vielfalt in der Kita

Hamburg
Hamburg

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

wir im 3. Jahr gute Erfahrungen damit machen. Die Eltern beteiligen sich gerne und lesen in ihren Sprachen und bringen hierfür auch Bücher mit. Die Kita hat über die Jahre eine Buchausstellung mit "Kinderbüchern aus aller Welt" aufgebaut. Besondere Aktionen wie ein Schattentheater begeistern die Kinder.