Vorleseaktionen suchen

100.000 Vorlesende bedeuten ebenso viele Orte, an denen Vorleseaktionen stattfinden – und Sie können dabei sein – nicht nur als Vorleser, sondern auch als Zuhörer. Viele Aktionen sind mittlerweile öffentlich zugänglich. Nutzen Sie unsere Suchfunktion und entdecken Sie Vorlesevielfalt deutschlandweit:

Zurück

Vorleseaktionen

Seite 271 von 454

Vorlesetag "Zauberkiste"

Integrative Kindertagesstätte "Zauberkiste"
Overath

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

... es ein sehr schöner Anlass ist, die eltern in die kindertagesstätte einzuladen, um dann kleinen gruppen von kindern aller altersstufen 0-7 jahre vorzulesen. das hat bei uns mittlerweile schon "tradition" und kinder, eltern und team freuen sich auf den "vorlesetag-familientag".

Die GGS Rösrath liest gemeinsam

GGS Rösrath
Rösrath

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

wir lesen und vorgelesen bekommen für unverzichtbar halten. Unsere Kinder genießen es, wenn die Lehrkräfte für sie diesen Tag besonders gestalten. Manche werden selber zum Vorleser und schlüpfen so in eine neue Rolle.

Franziska und Alexandra lesen vor

Kath. Kindertagesstätte St. Nikolaus von Tolentino
Rösrath

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Lesen in unserer Einrichtung ("Buchkindergarten) ein wichtiger Bestandteil des Alltags sowie der Sprachförderung ist.

Rainer Deppe liest vor

Förderschule Die Gute Hand
Kürten

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Ich nehme am Vorlesetag teil, weil ich mich jedes Jahr auf die erwartungsvollen Kinderaugen freue und mich diese Situation daran erinnert, wie gespannt ich selber und später meine Kinder waren, wenn wir wissen wollten, wie die Geschichte, die gerade vorgelesen wurde, weitergeht.

Die Gesamtschule Windeck liest vor

Gesamtschule Windeck
Windeck

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

das Lesen mittlerweile ein wenig aus der Mode gekommen ist bei den Jugendlichen und wir das Interesse am Lesen eines guten Buches damit verstärken möchten. Zudem wird die Kompetenz des Zuhörens gefördert sowie die Imaginationskraft.