Vorleseaktionen suchen

100.000 Vorlesende bedeuten ebenso viele Orte, an denen Vorleseaktionen stattfinden – und Sie können dabei sein – nicht nur als Vorleser, sondern auch als Zuhörer. Viele Aktionen sind mittlerweile öffentlich zugänglich. Nutzen Sie unsere Suchfunktion und entdecken Sie Vorlesevielfalt deutschlandweit:

Zurück

Vorleseaktionen

Seite 2 von 2

Mit allen Sinnen durch das Kindergartenjahr

Kindertagesstätte
Raubach

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

wir die literaturpädagogischen Kompetenzen stärken möchten und jedes Kind an unseren Angeboten teilhaben kann. Der Zugang zu einem Buch, Bilderbuch, sowie Geschichten in der Frühpädagogik sind bereits im Elementarbereich ein wichtiges Fundament. Die Freude am Lesen und Zuhören wird geweckt und der Spaß an und mit den Geschichten kommt nicht zu kurz !

Die Notarin liest vor

Justus-von-Liebig-Schule
Wiesbaden

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Notarinnen lesen viel selbst und auch viel vor und das ist gar nicht langweilig. In der Schule wird den Drittklässlern "Die Entstehung der Gürteltiere" in der Turnhalle vorgelesen und mit Bewegung begleitet. Die Uhrzeiten stehen noch nicht fest. Am Nachmittag findet eine Vorleserunde im Kindergarten Maria Aufnahme "Treppauf treppab dem Drachen nach" statt, die mit einer Treppe geturnt wird.

Frau Lotric aus der Gemeindebücherei Langquaid liest vor

Grundschule Sandsbach
Herrngiersdorf

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

Lesen das Leben bereichert und wir unseren Kindern das Erlebnis: "Lesen ist Kino im Kopf" (Zitat Michael Ende) nahebringen möchten.

Werkstattgeschichten

Zimmerei
Hohentengen

Nicht öffentlich zugänglich

Ich / Wir nehme(n) teil, weil...

... wir die Idee des Vorlesetags super finden! Wir möchten die Kinder aus Ihrer digitalen Komfortzone holen und sie zwischen Holz und Hobelspänen auf ein spannendes Geschichtenabenteuer einladen! Natürlich gibt es auch einiges in der Werkstatt zu sehen und zu erleben.